der Frühling ist da - Kleid Emma

3.5.16

Edit: folgenden wichtigen Punkt habe ich vergessen! Auf meiner Facebookseite könnt ihr den Schnitt gewinnen! :-)

Pünktlich zum zauberhaften Wetter, komme ich mit meinem derzeitigen Lieblingskleid um die Ecke!

EMMA ist da, der neue Schnitt von Tidöblomma!

Bei der Namenswahl gab es garkeine Zweifel, ich MUSSTE mich zum Probenähen melden! ;-)

Wie immer aus dem Hause Tidöblomma ist ein Schnitt entstanden, der auf die Körpermaße zugeschnitten ist.


Man wählt quasi keine "Kaufgröße" sondern anhand des Brustumfanges die richtige Größe. So kann man je nach Vorliebe in der Weite und Länge variieren und so Blusen, Tuniken oder Kleider zaubern.

Ich gebe zu, dass ich Anfangs skeptisch war, weil ich uns sonst nie messe. Ich orientiere mich meistens an der Kleidergröße und nähe dann eher zu groß, als zu klein! ;-)


Und genau deswegen, wollte ich es mal "richtig" ausprobieren. Und was soll ich sagen??

Ich bin sooo begeistert! Es sitzt bei uns einfach perfekt!
Und damit hätte ich im Leben nicht gerechnet, da zwischen der Kaufgröße und der gemessenen Größe sage und schreibe 3-4 Größen liegen. Unglaublich, oder!?

Bei der Stoffwahl habe ich mich für einen wildgemusterten Blumenjersey entschieden, der einerseits total gewagt ist (weil er an Omas Gardinen erinnert), andererseits liebe ich genau das an ihm! :-)


EMMA ist ein Grundschnitt, der mit verschiedenen Unterteilungen vorne oder hinten genäht werden kann. Ich habe hier allerdings wegen des Musters darauf verzichtet, hätte man ja eh nicht wahrgenommen!

PS: zeig genähtes, MeitlisacheKiddikramDienstagsdingeHandmade on Tuesday

Was dir auch gefallen könnte

0 Kommentare

Schreib mir eine Email