Fake Covernähte - Pull*ee Kleid

15.3.16

Hach ihr Lieben,

so langsam bekomme ich richtig "Probleme" welchen Beitrag ich als Nächstes veröffentlichen soll!

Klar, könnte ich die fertigen Teile alle innerhalb einer Woche "raushauen", dann hab ich aber nix für schlechte Zeiten, wenn ihr versteht was ich meine! (so eine Nähunlust kommt ja manchmal schneller als gedacht!) ;-)


Diese Woche kommen so viele wunderbare neue Schnitte und Plotterdateien heraus, dass ich heute einfach mal mit unserem Pull*ee Kleid anfange.

Die liebe Tanja von Nipnaps hat mit ihrem Pull*ee ja bereits eine Erweiterung angekündigt, mit der noch einmal alle Mädels auf ihre Kosten kommen werden!


Unser Kleid besteht aus grau meliertem Sweat (aus Polen, toller Service, grandioser Preis) und wurde mit pinken Fake-Covernähten aufgepimpt! Das hat sich einfach so wunderbar angeboten bei dem Schnitt, dass ich es jetzt endlich mal umgesetzt habe! Und ich bin begeistert!

Da es mir so aber noch viel zu nackig war, habe ich ewig hin und her überlegt, was ich noch auf die Vorderseite plotten oder nähen könnte. Ich habe sogar kurz mit Textilfarbe geübt, hatte dann aber doch zu viel Angst das Kleid zu versauen! :-)


Geworden ist es letztendlich ein total cooler Kater, den ich vor Ewigkeiten für Plottermarie probeplotten durfte. Viel Zeit ist seitdem vergangen, aber jetzt darf ich ihn endlich zeigen und verkünden, dass es ihn demnächst bei Plottermarie geben wird! Ich kann Euch noch nicht sagen, wann genau und wie die Datei heißen wird, da halte ich Euch bei Bedarf aber gerne auf dem Laufenden!


Ich finde jedenfalls, dass er perfekt zu den etwas "rotzigen" Fake-Covernähten (oder doch dem trotzigen Kind!?) passt! ;-)

PS: zeig genähtesMeitlisacheKiddikramDienstagsdingeHandmade on Tuesday

Was dir auch gefallen könnte

0 Kommentare

Schreib mir eine Email