DIY Kinderbett und Wanddeko - Wandtattoos mit Rebekah Ginda

22.3.16

Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet alle frohe Ostertage im Kreise Eurer Liebsten!?

Ich musste einfach für ein Paar Tage komplett untertauchen, durchschnaufen und mich um das Leben 1.0 kümmern!

Dafür habe ich heute ein richtiges Herzensprojekt für Euch - Emmas Kinderzimmer!


Als ich mir damals den Plotter gekauft habe, hatte ich vor allem Wandtattoos im Kopf. Und jetzt hat es doch tatsächlich noch 2 Jahre gedauert, bis sie endlich umgesetzt wurden. ;-)

Zu verdanken haben wir das der zauberhaften Rebekah Ginda und ihren Plotterdateien!

Seit letzter Woche gibt es die neuen Motive namens "Happy Day" und die enthaltenen Mädels haben sich sofort in Emmas Herz katapultiert.

Eine Dame hat es in XXL direkt neben das Bett geschafft und hütet nun einen Teil (!) der großen Plüschtiersammlung! :-)

Die Katze auf dem Pilz ist ebenfalls im Set enthalten und bewacht nun eisern die Essensvorräte in Emmas Küche. (die Blumen gehören zu der Serie "Hey Girl")


Mit aufs Bild hat sich gleich noch ein Horst geschlichen, der süße rosa Hase mit glitzernder Nerd-Brille. Auch der stand schon seit Ewigkeiten auf meiner Liste und wollte jetzt endlich mal umgesetzt werden! (die Datei ist von Din.Din und heißt "Bunny Nerd")


Und zu Guter Letzt noch ein Gesamtfoto von Emmas Bett, damit man sich die Größe des Mädchens ungefähr vorstellen kann. Als wir es damals gebaut haben, wollte ich eigentlich alles für Euch dokumentieren. Das sah der Mann des Hauses allerdings anders und musste es unbedingt in meiner Abwesenheit zusammenbauen! Naja, wollen wir uns mal nicht drüber beschweren!


Emma ist glücklich mit ihrem Zimmer, auch wenn sie viel lieber im Rest des Hauses spielt und schläft! Bitte sagt mir, dass Euch das bekannt vorkommt! :-D

PS: zeig genähtesMeitlisacheKiddikramDienstagsdingeHandmade on Tuesday

Was dir auch gefallen könnte

2 Kommentare

  1. Das Bett ist ja klasse. Ist das eine 2m Matraze oder kürzer?
    Die Tattoos sind natürlich das i Tüpfelchen im Zimmer. Die Designs fixe ich alle gut.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse. Das wäre noch ein Grund für einen Plotter... aber erst nach Ende der Elternzeit. Vorher reicht das Geld nicht mehr... allerdings befürchte ich, dass Zwerg vorher schon aus dme Gitterbett raus will *grummel*
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Schreib mir eine Email