ruckzuck und anfängertauglich - Raglanshirt Mailand

15.9.15

So wie es aussieht, hat sich der Sommer nun endgültig verabschiedet, oder!?

Es ist kalt, nass und überhaupt wird es viel zu früh dunkel. Das kann ich ja mal garnicht leiden!


Da ich das noch nicht akzeptieren kann und will, zeige ich Euch heute und nächste Woche, trotzdem noch ein paar sommerliche Sachen! (Nach dem Motto "Nicht mit mir!") ;-)

Die letzten Wochen wurde hier viel im Hintergrund genäht, was ich Euch aber erst jetzt nach und nach zeigen darf. Unter Anderem ist für Emma ein neues Shirt entstanden, nach dem neusten Schnitt von Rapantinchen - dem Raglanshirt MAILAND.


Durch die langgezogenen Raglannähte, entsteht eine schöne Unterteilung, die man wieder wunderbar nutzen kann, um mit verschiedenen Stoffen zu spielen. Mailand ist eher ein figurnahes Shirt, ich habe es jedoch eine Nummer größer genäht, um einen leichten Oversized-Look zu bekommen.


Ich habe mich für die kurzärmelige Variante entschieden und nicht soo viel herumexperimentiert. Obwohl ich die Fransen aus manchen Designbeispielen schon echt toll fand! Vielleicht setze ich die bei den nächsten Shirts mal um!


Wie alle Schnitte von Anja ist auch Mailand wieder ruckzuck genäht und absolut anfängertauglich! So wie ich es doch am liebsten habe!

Am Donnerstag hab ich gleich das nächste Teilchen, dieses Mal aber für mich! Ich bin jetzt schon gespannt, wie ihr es finden werdet! :-)

PS: Meitlisache, Kiddikram, OutNow, DienstagsDinge und HoT

Was dir auch gefallen könnte

0 Kommentare

Schreib mir eine Email