DIY - Pflanzregal

25.8.15

Ich freue mich total, dass Euch das Kleid aus dem letzten Post so gut gefallen hat!

Heute soll es gleich mit einem weiteren Schätzchen weitergehen! Dieses Mal aber nichts Genähtes, dafür aber passend zu unserem Wohnzimmertisch, Gewerkeltes! Und für Euch habe ich extra ein kleines DIY Tutorial draus gemacht!

Aus ein paar alten Weinkisten und Holzleisten haben wir uns Pflanzregale für unsere Terrasse gebaut. Der Mix aus schlichten weißen Leisten und den alten Kisten ist genau mein Ding, vielleicht ja auch Eures!?


Fangen wir mit den Materialien an! Ihr benötigt:
Pinsel, farblose Holzlasur (falls sie draußen stehen und der Witterung ausgesetzt sind), alte Weinkisten, Holzleisten (24x48x2000mm), weißen Buntlack, Lackierrollen, Akkuschrauber, Holzschrauben (4x45mm & 4x60mm Torx), Zollstock und eine Säge

1. Wir beginnen damit, die Weinkisten mit der Holzschutzlasur zu streichen. (innen und außen)


2. Während die Kisten trocknen, können schon einmal die Holzleisten auf die entsprechende Länge gesägt werden. Unsere Regale sind insgesamt 91cm hoch, das heißt in unserem Beispiel 4 Leisten zu 86cm. Zwei der Leisten haben wir an einer Seite auf Gehrung gesägt. Da sie später schräg an die Kisten geschraubt werden, erhalten sie somit wieder einen gerade Stand zum Boden. Anschließend müssen sie mit weißem Buntlack lackiert werden. Lasst Euch von dem Foto nicht in die Irre führen, wir haben gleich 2 Regale gebaut, deswegen auch so viele Leisten! :-)


3. Ist alles gut getrocknet können 2 der Leisten (die NICHT Angeschrägten) links und rechts an der obersten Weinkiste befestigt werden. Damit das Holz nicht einreißt müsst ihr die Löcher für die Schrauben mit einem 2mm-Bohrer vorbohren. Das klappt auch super mit dem Akkuschrauber. ;-) Wir haben je Leiste 2 Schrauben verwendet. Damit die Leisten hinten bündig mit der Kiste abschließen, haben wir alles auf den Boden gelegt und so verschraubt.


4. Jetzt kommen wir zur unteren Weinkiste. Weil sie nicht so breit ist wie die Obere, haben wir links und rechts zwei kleinere Leisten (ca. 10cm) als "Abstandshalter" verwendet. Wie im Bild zu sehen, werden sie einfach zwischen die Kiste und die Leisten, die gerade mit der oberen Kiste verschraubt wurden, gelegt. ACHTUNG, durch die Abstandshalter müssen jetzt längere Schrauben verwendet werden, genauer gesagt 4x60mm Torx. Bei uns beträgt der Abstand zwischen den beiden Weinkisten 30cm.


5. Fast geschafft! Die letzten 2 Leisten bilden nun die vorderen Standfüße. Wir beginnen wieder bei der oberen Weinkiste. Achtet bei der Positionierung der Leisten darauf, dass sie mit den anderen Standfüßen unten (wenn das Regal steht) auf der gleichen Höhe sind, damit das Regal später nicht kippelt. Wenn ihr die Leiste oben verschraubt habt, geht es wieder zur unteren Kiste und ihren "Abstandshaltern". Verschraubt auch hier wieder alles zusammen.


6. FERTIG!!! 



Puh, das war jetzt ganz schön viel Text, ich hoffe ihr habt bis hier hin durchgehalten!? 

Auf dem ersten Blick könnte es jetzt etwas kompliziert aussehen, aber eigentlich ist es schneller gebaut als diese Anleitung gelesen ist! Versprochen! ;-)

Falls Euch die Anleitung gefällt, ihr Fragen oder Anregungen habt, oder Euch unsere Pflanzregale sogar inspiriert haben ... ich würde mich riesig über Feedback freuen! Und falls ihr es Euch später noch einmal anschauen wollt, ich verlinke das Tutorial natürlich wieder hier bei meinen anderen Anleitungen

Was dir auch gefallen könnte

1 Kommentare

Schreib mir eine Email