Mädchentick - Berra & Halssocke

20.1.15

Kurz vorweg: Ich danke Euch so sehr für die zahlreichen Kommentare zu meinem Kleid! Das ist ja bombastisch angekommen!

Und jetzt entschuldigt bitte, denn heute wirds ein bisschen winterlich! Bevor der Frühling vollkommen da ist und ich die Bilder nich mehr zeigen kann möchte, müssen wir da heute mal schnell durch! ;-)

Dass wir einen Mützentick besitzen, habe ich glaube ich schon das eine oder andere Mal erwähnt.

In jeder Ecke versteckt sich mindestens eine Mütze und wenn wir in den Urlaub fahren, müssen auch mindestens 3 verschiedene Modelle (oder auch nur andere Muster) mit. Fürs Töchterchen wohl gemerkt!

Leider ist beim Umzug unsere erste Berra verloren gegangen, wodurch unbedingt für Nachschub gesorgt werden musste.

Pünktlich zum Anschnitt klingelte da der Postmann und brachte mir die Winterkitze. Da ist doch klar, dass ich da nicht lange überlegen musste, oder!?


Wie schon beim ersten Mal musste ich ein wenig grübeln, was ich für die Bänder nehme. Die Stoffe die gepasst hätten, hatten eine weiße Rückseite. (Es war mir damals schon zu fummelig, die Bänder so zu flechten, dass man die Rückseite nicht sieht.) Also griff ich zu Spaghettigarn - fertig zugeschnittene Stoffstreifen, was will man mehr!


Und damit auch der Hals gut gegen die Kälte geschützt ist gab es noch eine passende Halssocke dazu. Die versteckt sich allerdings! :-)


Schnitt: Berra von Kibadoo und Halssocke von Olilu
Stoffe: Winterkitze von Alles für Selbermacher und NoName Fleece

Ich hoffe bis zur nächsten Berra vergehen nicht wieder 2 Jahre! Dafür ist der Schnitt einfach zu toll und schnell genäht! :-)

PS: creadienstag, Meitlisache, Kiddikram

Was dir auch gefallen könnte

2 Kommentare

  1. Die Mütze ist total süß. Besonders gefallen mir die Bänder an den Seiten. Werde ich garantiert mal nachmachen ;)
    Liebste Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. Voll süß ❤

    LG Lotti und Mami 😘

    AntwortenLöschen

Schreib mir eine Email