Kamera Stativ-Kissen

12.6.14

Geht es Euch ähnlich? Die begrenzte Zeit, die man sich fürs Nähen freischaufeln kann, wird für neue Klamotten der Kinder genutzt. Ich bleibe da leider viel zu oft auf der Strecke!

Gut, wenn man in solchen Fällen Freunde hat!

Als mein bester Freund letztens zu Besuch war und von Emma zum Vorlesen eingespannt wurde, habe ich die Zeit genutzt und mal ein schnelles "Nur-für-mich-5-Minuten-Projekt" gestartet. Nix besonderes, nur ein kleines Stativ-Kissen für meine Kamera.


Hier noch einmal von oben. Ich wollte es nicht zu groß machen, weil sonst wieder die Gefahr besteht, das Teil lästig zu finden und gleich zu Hause zu lassen! :-D


Auch wenn es nur etwas Kleines Zwischendurch war. Es tut gut, mal wieder Etwas für sich getan zu haben!

PS: Und weil es nur für mich ist, gehe ich damit natürlich wieder zu RUMS

Was dir auch gefallen könnte

2 Kommentare

  1. Sehr schön,
    mit was hast du es gefüllt?
    Viele nehmen ja Getreide, aber ich finde, es ist besser, wenn was zum Waschen drin ist.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee...wie hast du das Kissen gefüllt? Ich glaube so eins muss ich auch haben - so praktisch.

    LG
    Rike

    AntwortenLöschen

Schreib mir eine Email