Die Sommergarderobe wächst weiter

20.5.14

Die letzten Wochen habe ich nicht nur ein paar Shirts verschönert, ich habe mich auch noch einmal an ein Kleidchen aus der Ottobre gewagt. Wie ihr vielleicht wisst, sind die Ottobre und ich nicht unbedingt die besten Freunde. Jedes Mal hatte ich etwas an dem fertigen Teil auszusetzen oder bin beim Nähen fast verzweifelt. Doch bei dem Schnitt Seesaw aus der 03/2013 habe ich FAST nix auszusetzen! ;-)


Es sitzt wie es soll und ist nicht 3 Nummern zu groß, das Einzige was ich mir fürs nächste Mal merken muss ist, dass ich den unteren Teil ein wenig breiter zuschneide. Das fertige Kleid ist dem Papa nämlich jetzt schon ein wenig zu kurz! (Das ist auch der Grund, weshalb ich den Saum unten nicht umgenäht, sondern einfach nur versäubert habe!) ;-)


Um es noch ein wenig "aufzuwerten" habe ich eine glitzernde Feder von Einzelglück aufgebügelt. Ich sag Euch, bei uns ist der totale Glitzerwahn ausgebrochen. Mal sehen wo das noch enden wird! :-D

PS: beim creadienstag und Meitlisache sind wir natürlich auch wieder dabei

Was dir auch gefallen könnte

5 Kommentare

  1. Die lieben Papas :-) Am besten die Röckchen bis zu den Füßen runter :-D Ich find das Kleid toll! Unsere Große liebt momentan auch Glitzerzeug... Glitzerschuhe, Glitzerhaarspange usw....

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Länge so genau richtig. Tolles Kleid.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Ottobre... die Probleme kenn iiich! :O) Aber das Kleidchen ist superschön geworden! Ich mag auch die Farbkombi total gerne. Supersüß deine Kleine.
    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  4. ganz süß geworden!

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. So gehts mir auch immer mit den Ottobre Schnitten :-) Das Kleid sieht aber super aus find ich. Gerade weil es unten nur veräubert ist.
    LG Christina

    AntwortenLöschen

Schreib mir eine Email