Wie ein Touri ...

12.8.13

... sind wir am Wochenende durch Berlin gestiefelt! 

Mit der Kamera am Hals und unserem Besuch von Außerhalb wollten wir mal einen typischen Touritag verbringen! :-)

Also ging es zu allererst mit der Straßenbahn ins "Zentrum", Curry Wurst essen! Okay, die meisten würden da wahrscheinlich zum Curry 36 fahren, wir jedoch lieben die Wurst vom Curry 61 (am Hackeschen Markt).



Danach führte uns ein kleiner Spaziergang ins DDR Museum. Da leben wir schon so lange hier und waren noch nie drin. Das musste man ändern!


Gut, ich bin noch ein wenig jung und kann mich an den größten Teil dieser Zeit nicht erinnern, aber ein paar Sachen, kamen sogar mir bekannt vor! 


Solltet auch ihr ein Kind der DDR sein, geht dort mal rein! Man erkennt so vieles wieder und fühlt sich richtig in diese Zeit zurück versetzt! ;-)

Danach haben wir noch einen kleinen Abstecher ins Nikolai-Viertel gemacht! Ich war schon ein paar Male dort, doch mit einer guten Kamera im Gepäck und einem Blog im Hinterkopf, sieht man auf einmal ganz andere Dinge! :-) Ich dachte die ganze Zeit "Hier kann man Berlin echt mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen".



Diese Postkarten finde ich ja sowas von toll, am liebsten hätte ich sie mir alle gekauft! Aber so gehts ja auch! ;-)

Das war echt ein tolles Wochenende! Sollten wir vielleicht öfter mal machen!

Was dir auch gefallen könnte

3 Kommentare

  1. Hehehe... solche Sight-Seeing-Touren machen wir mit unseren auswärtigen Besuchern auch immer gerne :D vor allem nimmt man sich echt mal Zeit für Sachen, woran man sonst im Arbeitsalltag einfach nur vorbei rennt.
    Liebe Grüße, Josi

    AntwortenLöschen

Schreib mir eine Email