Oh mein Gott ... Awards

30.5.12

Da schaue ich heute Mittag nichtsahnend in mein E-Mailpostfach und was seh ich da? 

Die liebe Momo und die liebe Christina haben mir einen Award verliehen!!! Ich freue mich so unbeschreibich doll, dass ich garnicht weiß, was ich sagen soll.

Außer - vielen vielen Dank dafür!! :-)

Es ist mir wirklich nicht leicht gefallen mich zwischen den ganzen tollen Blogs zu entscheiden! Wenn sich jetzt also irgendjemand vernachlässigt fühlt, es tut mir so leid, ich hätte sooo gerne euch alle ausgewählt! ;-)

Dieser kunterbunte Award ....


.... geht an:



Und dieser tolle Award .... 


.... geht an :



Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Webblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. 

Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.

Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen.

Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes also tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

Was dir auch gefallen könnte

3 Kommentare

  1. Liebe Steffi,
    herzlichen Dank für den Award! Ich freue mich sehr darüber, hoffe aber, dass Du nicht böse bist, dass ich mich seinerzeit entschieden habe, keine Awards anzunehmen/weiterzuverbreiten :)
    Liebe Grüße

    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hab da auch was für dich :) http://angelfromhaeven.blogspot.de/2012/06/award-weitergabe.html

    AntwortenLöschen

Schreib mir eine Email